Presse

wib-sujet-2020
wort im bild - Logo

Unter dem Motto Literatur inspiriert Fotografinnen wurde heuer  zum achten Mal  der internationale Fotowettbewerb zum Thema Literatur  „Wort im Bild “von Initiatorin Eva Asaad ausgeschrieben. Die Intention des Wettbewerbs ist es, die Welt der Fotografie mit der Welt der Literatur zu verbinden, und das Credo des Wettbewerbs besticht durch„ FotografInnen werden zu BildpoetInnen.“

 

Aus 995 Einsendungen aus 88 Ländern, prämierte die Fachjury Gabriele Rothemann, Chloé Hipeau-Disko und Eva Asaad  die 10 besten Fotoarbeiten zum Thema Literatur, die ersten 3 Gewinner erhalten ein Preisgeld von 800, 500 und 300 Euro, gesponsert von der Firma Kelag.

 

Den ersten Platz gewinnt Marjan Akhavan  mit  ihrer Fotoarbeit: Déréalité inspiriert von Roland Barthes Buch – Fragmente einer Sprache der Liebe. Laut  Jurorin Gabriele Rothemann „ zeigt die Fotografie in seiner Einfachheit Intimität, Zweifel, den unwägbaren Verlauf eines (liebenden) Dialogs , vielleicht eine Sprache der Liebe.“

Inspiriert von Albert Camus Buch – Der Mensch in der Revolte belegt Ramin Astaki – Bardeh  den zweiten Platz. Für Chloé Hipeau-Disko ist dieses Foto ist „ein großartiges Beispiel für die Unsicherheit der Zukunft und zeigt angesichts des heutigen Iran perfekt, wie ein Aufstand die Situation nicht immer verbessert. Bei einer Rebellion zählt nur die Gegenwart.“

Jared Ragland, gewinnt mit seiner Fotoarbeit Untitled Ditych, inspiriert von Walter Percys Roman der Kinogeher den dritten Platz. Jurorin Gabriele Rothemann über  Jared Raglands Untitled Ditych:„ Ein interessanter Ansatz, alte Kinonamen und Kinoschilder aus S/W Fotografien von menschenleeren, nächtlichen Stadtlandschaften in New Orleans herauszulösen und in digitale, im Internet gefundene Bilder einzufügen. Die so entstehende Melancholie hat gerade jetzt mit unserem Blick auf die USA politische Brisanz, wirkt zeitlos und aktuell.“

Termine:

Ausstellung während der Tage der deutschsprachigen Literatur (18. – 20 Juni))  bei BachmannPreis Public Viewing  im Lendhafen Klagenfurt.  www.lendhafen.at

 

Präsentation der zehn Gewinner des Fotowettbewerbs WORT IM BILD im Rahmen der Veranstaltungsreihe DONNERSZENEN des Stadtmarketing Klagenfurt. Zur Eröffnung am 2. Juli um 18:00 Uhr findet die Ausstellung im Innenhof der Familie Neumüller, Waagplatz 1 statt. Danach werden die Gewinnerwerke in der Klagenfurter Innenstadt bis zum 3. September präsentiert.

Kontakt:
Mag. Eva Asaad
contact@wortimbild.at
+43 699 104 222 37