Presse

wib-sujet-2020
wort im bild - Logo

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“

Unter diesem Motto ist der zum 10.Mal internationale Fotowettbewerb  „Wort im Bild“ zum Thema Literatur von Eva Asaad ausgeschrieben.

Fotografen und Fotografinnen sind gesucht, die sich für ihre Arbeit von einer literarischen Vorlage inspirieren lassen. Welches Sujet (Lyrik, Epik, Dramatik)  der Literatur gewählt wird ist frei. Es darf maximal eine Einsendung unter www.wortimbild.at eingereicht werden.

Einsendeschluss: 8.April 2022

Die Absicht der Initiatorin, Fotokünstlerin Eva Asaad, ist es, damit ein spannendes Wechselspiel zwischen Literatur und Fotografie zu kreieren.

Die Geschichten, Romane oder Gedichte inspirieren zu interessante fotografische Sichtweisen und rücken damit auch die Literatur ins Blickfeld des Betrachters. FotografInnen werden zu BildpoetInnen.“

Die Fachjury Pavel Baňka, Chloé Hipeau-Disko und Eva Asaad ermitteln die 10 besten Einsendungen, die ersten 3 prämierten Fotos erhalten ein Preisgeld von 800 Euro, 500 Euro und 300 Euro, gesponsert von der Kelag.

Im Jubiläumsjahr 2022 (10 Jahre Wort im Bild) werden im Rahmen der Tage der deutschsprachigen Literatur (22. Bis 26. Juni) 10 Ausstellungen an 10 verschiedenen Plätzen in Klagenfurt am Wörthersee zu sehen sein.

Termine:

Auftaktveranstaltung:

Buchpräsentation und Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 15.Juni 19.30 im Robert Musil Literaturmuseum / Robert Musil Institut

Ausstellungen

Bachmannpreis Public Viewing  im Lendhafen 22. Juni bis 26. Juni 2022

Weitere Ausstellungsorte (20. Juni bis 26.Juni):

VADA, Künstlerhaus Klagenfurt, BV-Galerie, Schaufenster Klagenfurt Innenstadt

Kontakt Künstlerische Leitung:

Eva Asaad

+43 699 104 222 37

Mail: contact@wortimbild.at