Die [deutsche] Literatur ist einäugig. Das lachende Auge fehlt.

Erich Kästner